answerstu

idiomaticity - "in a 4:1:3 ratio" in German

I'd say: Die drei Ingredienzien müssen im Verhältnis von 4:1:3 vermischt werden.... to express the idea of: Mix them in the ratio of 4:1:3. --- {numbers following the word "ratio"} {or}: Mix them in a 4:1:3 ratio. --- {numbers preceding the word "ratio"}Question: Is it possible in German to have numbers precede the word "Verhältnis" in a similar way to "in a 4:1:3 ratio"?The equivalent expressions in French, Italian, Spanish, Russian etc all take the form of "a noun corresponding to ratio + numbers", just like "in the ratio of 4:1:3". Can ...Read more

idiomaticity - Warum heißt es »mein Lebtag« und nicht »meinen Lebtag«?

Beschreibung und BeispieleDer Ausdruck Lebtag wird in der Redewendung »mein / dein / ihr… Lebtag [nicht]« verwendet, um auszudrücken, dass etwas das ganze Leben lang oder bisher noch nie der Fall war.Üblicherweise wird das Possessivpronomen dabei nicht gebeugt: Sie hat ihr Lebtag keine Kopfschmerzen gehabt. Ich habe mein Lebtag gern gearbeitet.Der Duden nennt allein die ungebeugte Form (Hervorh. von mir): [all] mein, dein usw. Lebtag (umgangssprachlich: das ganze Leben lang, solange ich lebe/du lebst usw.: all ihr Lebtag hatte sie gearbeitet...Read more